Schulsozialarbeit stärkt und bestärkt die jungen Menschen in ihrer schulischen Entwicklung und ihrer Persönlichkeitsentwicklung.
Sie macht sie stark für Herausforderungen der Zukunft.

cekelez saadet shrp h331 beschriftetSeit Beginn des Schuljahres 2015/2016 gibt es an den beruflichen Schulen im Bodenseekreis das Angebot der Schulsozialarbeit.

Bis April 2017 war Frau Kern für die Elektronikschule in Tettnang als Schulsozialarbeiterin tätig.
Seit April 2017 wurde Frau Kern von Frau Saadet Cekelez abgelöst.
Die Förderung und Finanzierung der Schulsozialarbeit an den beruflichen Schulen erfolgt durch das Landratsamt Bodenseekreis und das Sozialministerium Baden-Württemberg.

Die Schulsozialarbeiterin unterliegt der Schweigepflicht!

 

TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE

Einzelfallhilfe  bei Fragen und Problemen in allen Lebenslagen,
z.B. in der Schule, im Ausbildungsbetrieb, in der Familie
Soziales Lernen (Sozialtraining) durch Angebote für Kleingruppen und Klassen
Beratung von Eltern und anderen Bezugspersonen durch Schulungen und Vermittlungsangebote
Kooperation & Netzwerkarbeit mit Institutionen (z.B. Jugendamt, Beratungsstellen, Agentur für Arbeit Jobcenter, Sozialamt, etc.) und die enge Zusammenarbeit mit Schulleitung, Lehrkräften der Elektronikschule
Krisenintervention und Konfliktlösung in persönlichen Krisensituationen und bei Auseinandersetzungen
Projekte & offene Gruppenangebote, Präventionsarbeit 

 

BÜRO | ANWESENHEITSZEITEN

Büro [Elektronikschule]  Raum A0.24
Anwesenheitszeiten   Montag bis Mittwoch 08.30 bis 11.30 Uhr
 Freitag 08.30 bis 11.30 Uhr

Termine gerne auch nach Vereinbarung!

 

KONTAKT

E-Mail S. Cekelez

E-Mail: cekelez[at]elektronikschule.de

sos sc Tel.: 07542 / 9372-23
sos sc

Mobil: 0151 / 406 38 059

saadet cekelez homepage artikel miniatur h250

cjd die chancengeber.de

[ce]