Da seit 23.11.2021 auf den Intensivstationen in Baden-Württemberg am zweiten Werktag in Folge mehr als 500 COVID-19-Patientinnen und -Patienten behandelt werden müssen, ist ab dem 24.11.2021 in Baden-Württemberg die Alarmstufe 2 erreicht.

Volljährige Schülerinnen und Schüler können damit nicht mehr den Schülerausweis vorlegen, um für Bereiche Zutritt zu erhalten, für die ein Covid-19-Test verlangt wird. Für sie gelten also regulär die 2G-plus- , 2G- oder 3G-Vorschriften der Corona-Hauptverordnung. Die Ausnahme für Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 17 Jahre besteht vorerst weiter. Die Pläne der Landesregierung sehen aber vor, diese Ausnahme mit Beginn der Weihnachtsferien auslaufen zu lassen.

Benutzung des ÖPNV

Alle Schülerinnen und Schüler dürfen mit dem Schülerausweis den ÖPNV benutzen, also auch die nicht geimpften oder genesenen über 18 Jahre ohne Testnachweis (vgl. § 28b Infektionsschutzgesetz).

KletterparkHerrmann IMG 6084

Am 1. Oktober 2021 konnte die FTA21 einen Ausflug zum Klettern und Grillen in den AbenteuerPark nach Immenstaad unternehmen. Die FTA20 holte ihren geplatzten Ausflug vom letzten Jahr nach.

Ab diesem Schuljahr dürfen unsere Absolventinnen und Absolventen der Fachschule neben der Berufsbezeichnung "Staatlich geprüfte Technikerin" bzw. "Staatlich geprüfter Techniker" die Bezeichnung "Bachelor Professional in Technik" führen.

Mit der Novellierung des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) zum 01.01.2020 wurden neue zusätzliche Bezeichnungen für die höherqualifizierende Berufsbildung eingeführt. Unter anderem soll damit die Gleichwertigkeit von beruflicher Fortbildung und Studium besser sichtbar gemacht werden.

Entsprechend der KMK-Rahmenvereinbarung über Fachschulen in der Fassung vom 10.09.2020 wurde die zusätzliche Berufsbezeichnung "Bachelor Professional in Technik" erstmalig in die Abschlusszeugnisse der Absolventinnen und Absolventen der Fachschule für Technik in Baden-Württemberg des Schuljahres 2020/21 aufgenommen.

SchulangebotEST 201117

Bildungsangebot als PDF

CovidAntigenTest DSC 3853

Ab dem 19. April 2021 gilt eine inzidenzunabhängige indirekte Testpflicht. Das bedeutet, dass Schüler und Lehrkräfte nur mit einem negativen Testergebnis am Präsenzunterricht teilnehmen dürfen.

stellenausschreibung verstaerkung

Das Wetter in Tettnang

Wie es ist - Aktuell Wie es wird - Prognose
am Campus der Elektronikschule >>
Wetterdaten der est-Wetterstation
übermittelt an wetterwarte-sued.com

 

 

 

für Tettnang >>
nach wetter.de
für Meckenbeuren >>
nach MeteoGroup -
Wetterstation Meckenbeuren
Nach oben